VermieterInfo: Minderungsausschluss im Gewerbemitetrecht

In Gewerberaummietverträgen ist nach der Rechtsprechung des Kammergerichts Berlin eine Klausel, nach der eine Minderung der Mietzahlungen nur bei anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen möglich ist nicht wegen einer unangemessenen Benachteiligung unwirksam.

Beschluss des KG Berlin , Az.: 8 W 45/15

 

Kontakt:

Rechtsanwälte Viehmann und Rommerskirchen

  • Bahnstraße 36

    47877 Willich

  • Telefon 02154/910550

    Telefax 02154/910552

  • Email kanzlei@vierom.de